Exkursion ins Landesmuseum Zürich

Geführter Besuch der Sonderausstellung “Menschen. In Stein gemeisselt” im Landesmuseum Zürich mit Ausstellungskuratorin Jacqueline Perifanakis und Ausstellungskurator Luca Tori.

Vor rund 6000 Jahren beginnen die Menschen in Europa, grosse Steinskulpturen zu errichten. Diese Stelen und Statuenmenhire repräsentieren Frauen und Männer, zuweilen mit tätowierten Gesichtern, mit Armen und mit frisierten Köpfen. Sie tragen begehrte Gegenstände wie Waffen, Schmuck oder Kleidungsstücke, welche die Innovationen einer ganzen Epoche aufzeigen. Die Wechselausstellung im Erweiterungsbau des Landesmuseums vereint vierzig Stelen aus mehreren Ländern Europas, darunter neue Funde aus den Kantonen Zürich und Wallis, und bietet einen einmaligen Einblick in die Lebenswelt der Menschen in der Jungsteinzeit.

Die Führung ist kostenlos, der Museumseintritt muss selber bezahlt werden.

Um Anmeldung bis Dienstag, 26. Oktober wird gebeten, am besten in Form einer kurzen Email an: zuercherzirkel.aktuarin@gmail.com


Ein gültiges Covid-Zertifikat muss beim Besuch des Museums vorgewiesen werden.

30.10.2021 – 12:00 Uhr

Landesmuseum Zürich, Treffpunkt im Foyer